Was ist Ergotherapie

Selbständigkeit im Alltag 

Ergo kommt vom Griechischen „to ergon“ 

und bedeutet übersetzt: Werk, Tat; handeln, etwas leisten, sich betätigen, kreativ tätig sein, produktiv sein 

... zählt zu den medizinischen Heilberufen 

... bietet Hilfestellung um in den alltäglichen Dingen des Lebens (An- und Ausziehen, Toilette, Mobilität/Fortbewegung, Essen und Essen kochen, Gartenarbeit, Verhalten in der Schule etc.) wieder größtmögliche Selbständigkeit zu erlangen. 

... wird vom Arzt verordnet

 

Verordnung/Kosten

Verordnung

Ihr Haus- oder Facharzt stellt eine ärztliche Verordnung für Ergotherapie aus, diese wird vom Chefarzt bewilligt (momentan ist diese tlw. ausgesetzt) 

Sie erhalten nach Abschluss der Therapie von mir eine Honorarnote. 

Danach können Sie meine Rechnung, die Zahlungsbestätigung, gemeinsam mit der Verordnung Ihres Arztes, bei Ihrer Krankenkasse einreichen und erhalten einen Teil der Therapiekosten (ca. 60 %), je nach Krankenkasse, refundiert. 

Kosten

1 h kostet 85,--

Bei Bedarf auch Hausbesuche möglich

 

 

 

 

Mein therapeutisches Angebot

Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht! (afrikanisches Sprichwort)

Es benötigt Pflege u. Geduld - dies paßt auch sehr gut zu meiner therapeutischen Herangehensweise 

Rota Therapie

Die Rota-Therapie kann bei Menschen von 0 bis 99 Jahren angewendet werden. 
Durch Körperübungen, die eine Rotation der Wirbelsäule,  wird das Gehirn angeregt, die Körperspannung optimal zu regulieren. Verspannungen, die durch verborgen noch aktive Restreflexe aus der frühen Kindheit entstehen, werden gelöst. Impulse zur Verbesserung der Mundmotorik und Wahrnehmung unterstützen wesentlich die positive und ausgleichende Wirkung für eine gute sensomotorische Entwicklung.
Die Arbeits-, Schul- und Freizeitgestaltung wird so angepasst, dass sich vorhandene Symptome, Konzentrationsschwächen oder Beeinträchtigungen verbessern. Im motorischen als auch vegetativen System: Essen, Schlafen, Verdauung.

mögliche Indikationen:

  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten, Hyperaktivität 
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Stillprobleme, anhaltendes Schreien, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen  
  • Frühgeburten mit den daraus sich ergebenden Belastungen vielfältiger Art, auch Zustände nach Gehirnblutungen 
  • Lageanomalien (Beckenendlage, Fußlage ...) Nabelschnurumschlingungen mit den daraus sich ergebenden Belastungen 
  • Störungen in der Grob- und Feinmotorik 
  • Lernschwierigkeiten ua Legasthenie, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen 
  • Kind lümmelt fast immer beim essen, am Tisch bzw. stützt den Kopf sehr oft ab
  • Rückenprobleme (Rundrücken, Skoliosen, schlechte Haltung, Rückenschmerzen) 
  • Fußfehlstellungen, Asymmetrien 
  • Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung (Lispeln, Stottern), Zähneknirschen
    Kieferfehlstellungen 
  • Neurodermitis  
  • Bei Behinderungen
  • orthopädische Erkrankungen (Arthrosen) 
  • neurologische Erkrankungen 

Narbenbehandlung

Jede Narbe stellt eine energetische Blockade da. Deshalb ist es wichtig, diese zu entstören.

 

Farbakupunktur

 Farbakupunktur nach Peter Mandel. 

Jeder Mensch wird von den Farben seiner Umgebung berührt und geformt. Licht ist der Ursprung allen Lebens. 

 Farben verkörpern als Teile des Lichts auch Teile des Lebens. Farbschwingungen lösen im Körper mittelbar und unmittelbar die unterschiedlichsten Reaktionen aus. Die Farbpunktur verbindet traditionelle chinesische Medizin und überlieferte Farbindikationen mit den neuesten Erkenntnissen der Biophotonenforschung.

Cranio Sacral Balancing

Durch sanfte einfühlsame Berührungen des Körpers und dadurch dem Kontakt mit Geist und Seele wird die Aktivierung der Selbstheilungskräfte ermöglicht. 

weitere Angebote

  • Paraffinbehandlungen
  • Spiegeltherapie
  • Hilfsmittelberatung

Energiearbeit

  • wieder in die eigene Kraft kommen ist hier das Hauptziel, dies ist bei jedem individuell, ua biete ich an:
  • Ahnenthemen lösen, negative Glaubenssätze erlösen, erkennen der eigenen Gedankenkraft
  • lernen sich energetisch zu schützen u. zu reinigen
  • Arbeit mit Blütenessenzen

Mehr über mich 

Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder im Alter von 8 und 10 Jahren.

Kurzer Lebenslauf ab meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin:

2006: Diplom für Ergotherapie an der Akademie in Linz 

2006-2007: Ergotherapeutin im Hörbehinderteninstitut in Salzburg

2007-2008: Ergotherapeutin im Rehabilitationszentrum der PVA in Bad Ischl

2008-2012: mobile Ergotherapeutin beim Hilfswerk in Vöcklabruck 

                       sowie freiberufliche Wahltherapeutin

2012+2014: Geburt meiner beiden Kinder Teresa und Max

2012-2016: Wahltherapeutin in der Physiotherapiepraxis bei Agnes Wölfle

2016-2022: Teilzeit als Ergotherapeutin im Gunther-Ladurner-Pflegezentrum 

                        sowie als Wahltherapeutin und Energetikerin

seit Juni 2022: Wahltherapeutin und Energetikerin 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.